DATENSCHUTZRICHTLINIEN FÜR EUROPA UND KANADA

Ihre persönlichen Daten werden von Yapstone International Limited (“YapStone”, “wir”, “uns” and “unser(e)”) verarbeitet.

Ihr Datenschutz hat eine hohe Bedeutung für uns. Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, haben wir diese Datenschutzerklärung entwickelt (“Datenschutzerklärung”). Wir erbringen Dienstleistungen auf der Basis von Zahlungsportalen und externer Zahlungsabwicklung und Zahlungsdienstleistungen (gemeinsam “Abwicklungsdienstleistungen”), über die Nutzer von Online-Plattformen oder Online-Marktplätzen Zahlungen vornehmen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Sie, egal, ob Sie ein Vermögenseigentümer, Vermögensverwalter oder sonstiger Zahlungsempfänger, für den wir unsere Abwicklungsdienstleistungen erbringen (“Händler”), ein Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfe eines Händlers oder eine natürliche Person sind, die mit einem Händler einen Vertrag abschließt (oder eine Gruppe von natürlichen Personen vertreten, die einen Vertrag mit einem Händler schließt), wenn Sie unsere Abwicklungsdienstleistungen nutzen, um eine Zahlung an jenen Händler zu leisten. Diese Datenschutzerklärung erklärt unsere Praktiken der Online-Information, wie wir Ihre persönlichen Daten behandeln werden, warum wir sie nutzen, die Entscheidungen, die Sie über die Art und Weise treffen können, in der Ihre Informationen von YapStone gesammelt und genutzt werden, und wie Sie uns im Zusammenhang mit dieser Nutzung kontaktieren können.

Diese Datenschutzerklärung basiert auf diesen Prinzipien:

  1. Wir werden offenlegen, wie wir Ihre persönlichen Daten, die wir sammeln, nutzen und sammeln und warum wir sie behalten;
  2. wenn wir Ihre Informationen nicht dazu benötigen, unsere Dienstleistungen für Sie zu erbringen oder gesetzliche Anforderungen oder Vorschriften zu erfüllen:

(a)   geben wir Ihnen eine Gelegenheit, unsere Nutzung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken;

(b)  werden wir Ihnen Gelegenheit geben, uns anzuweisen, Ihre persönlichen Daten an keine Dritten weiterzugeben; und

  1. wir werden Ihnen Gelegenheit dazu geben, Ihre persönliche Daten in unseren Aufzeichnungen zu korrigieren, wenn sie falsch registriert wurden.

Diese Prinzipien und unsere Datenschutzerklärung gelten unabhängig davon, wie wir die persönlichen Daten sammeln (elektronisch oder anderweitig).

Diese Datenschutzerklärung (zusammen mit allen Richtlinien, Mitteilungen und sonstigem Inhalt, der auf der/n Website(s) von YapStone erscheint (oder damit verlinkt ist), einschließlich u. a. einer jeglichen von YapStone betriebenen Website und einer jeglichen Subdomain jeglicher derartiger Website oder einer jeglichen mobilen Anwendungen für solche Websites (gemeinsam “Websites” oder “Website)) bildet die Grundlage, auf der wir jegliche persönlichen Daten, die wir von Ihnen (oder von anderen in Ihrem Auftrag) erhalten, verarbeiten. Bitte lesen Sie den folgenden Text sorgfältig durch, um unsere Einstellungen und Praktiken bezüglich Ihrer persönlichen Daten und wie wir sie behandeln werden, zu verstehen.

Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen und/oder Einreichung Ihrer persönlichen Daten bei YapStone, sei es direkt oder über eine(n) Website, Plattform, Marktplatz, Software oder sonstige Einheit, die mit YapStone arbeitet oder die Dienstleistungen von YapStone nutzt (“Partner”), erkennen Sie an, dass unsere Nutzung Ihrer Daten für uns notwendig ist, um das geltende Gesetz einzuhalten und Abwicklungsdienstleistungen (im Auftrag von Händlern) zu erbringen, um die Zahlung von Nutzern von Online-Plattformen oder Online-Marktplätzen an Händler zu erleichtern, denen die Nutzer eine Zahlung schulden.

YapStone wird die irische Datenschutzregulierung, insbesondere die General Data Protection Regulation, sowie jegliche nationalen Umsetzungsvorschriften und die ePrivacy Regulations 2011 einhalten.

  1. PERSÖNLICHE DATEN, DIE WIR EVTL. VON IHNEN SAMMELN

Wir werden evtl. die folgenden persönlichen Daten über Sie sammeln und verarbeiten:

(a)        Persönliche Daten, die Sie uns oder einem unserer Partner oder Händler geben (z. B. durch Ausfüllung von Web-Formularen, Anträge oder im Rahmen unserer Kunden-Sorgfaltsprüfverfahren), darunter: Informationen, die Sie folgendermaßen liefern: (1) Zum Zeitpunkt der Registrierung für die Nutzung unserer Dienstleistungen oder derer unserer Partner, wobei diese uns später jene persönlichen Daten zur Verfügung stellen; (2) in Verbindung mit einem Vertragsabschluss oder einem Abonnement der Dienstleistung eines unserer Partner oder Händler als Inhalt, den Sie an, bei oder durch einen Partner oder Händler anzeigen; (3) in Verbindung mit der Anforderung weiterer Dienstleistungen von uns oder irgendeinem von ihnen; oder (4) Informationen, die Sie liefern, wenn Sie uns oder irgendeinem von ihnen ein Problem in Verbindung mit unseren oder deren Dienstleistungen melden, was in jedem Falle z. B. Daten über Vermögenseigentum und Bankkonten, die Adresse, Telefonnummer, Geräteidentifikation oder sonstige Registrierungsinformationen, geographische Lokalisierungsdaten und Transaktionsinformationen umfassen kann, sowie die Nutzung solcher Daten;

(b)       Informationen über die Nutzung von Geräten, die eine elektronische Verfolgung von technischen Informationen ermöglichen, sind nachfolgend eingehender erklärt in dem Abschnitt mit dem Titel IP-ADRESSEN, COOKIES UND DURCHKLICK-URLS;

(c)        Korrespondenz, wenn Sie uns kontaktieren;

(d)       alle Antworten bei freiwilligen Umfragen, die Sie ausfüllen;

(e)        Details des gesamten Lebenszyklus‘ der Transaktionen, die Sie über die Dienstleistungen von uns oder unseren Partnern oder Händlern ausführen;

(f)        die Ressourcen, zu denen Sie Zugang auf unseren Websites oder denen unserer Partner oder Händler erhalten, sowie Details Ihrer Besuche unserer Websites, einschließlich u. a. Verbindungsdaten, Standortdaten, Weblogs und sonstiger Kommunikationsdaten, unabhängig davon, ob jene Details für unsere Fakturierungszwecke oder anderweitig notwendig sind oder nicht;

(g)       wenn Sie eine Zahlungstransaktion einleiten, finanzielle Informationen wie über die Kreditkarte, die Kundenkarte oder das Bankkonto in SEPA-, BACS- oder sonstigen Lastschriftsystemen;

(h)       Persönliche Daten, die wir gesetzlich verpflichtet sind, den Behörden für bestimmte Zahlungstransaktionen zu melden, z. B. wenn die Volumina der Zahlungstransaktion(en) einen bestimmten Grenzwert erreichen;

(i)        Ihren Identitätsnachweis, den wir von Ihnen evtl. zur Überprüfung Ihrer Identität und zur Erfüllung geltender Gesetze einfordern. Dies kann die Sammlung von Kopien Ihres/r Reisepasses, Führerscheins, Strom-/Gasrechnungen u. ä., Firmeninformationen oder anderer Dokumente umfassen, die wir für notwendig halten, um Ihre(n) Identität, Wohnort oder Geschäftssitz festzustellen. Solche Identifikationsnachweise können auf unseren Servern elektronisch gespeichert werden, um unsere gesetzlichen Pflichten und Vorschriften zu erfüllen;

(j)        Nachweis des Vermögenseigentums, Nachweis des Bankkontos oder Informationen, die Ihre Identität oder Ihren Standort identifizieren oder verifizieren können, darunter Ihr(e) Vor- und Nachnahme, Telefonnummer, Postanschrift und E-Mail-Adresse, Faxnummer, Informationen über die Zahlungsmethode (wie etwa Kreditkarte) oder die aktuelle physische Position von Ihnen und einem jeglichen Gerät, das Sie für den Zugang zu unserer Website im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienstleistungen oder derer unserer Partner oder Händler nutzen. Solche Nachweise können auf unseren Servern elektronisch gespeichert werden, um unsere gesetzlichen Pflichten und Vorschriften zu erfüllen;

(k)       Ihre IP-Adresse, Computerinformationen und die Zeiten jedes Zugangs zu unseren Dienstleistungen oder unseren Websites, die mit Ihren Aufzeichnungen bei uns nachverfolgt werden können, um Betrugshandlungen zu verhindern, Ihre Identität festzustellen, einen Prüfpfad anzulegen, wenn die Dienstleistungen von YapStone genutzt werden, und die geltenden Gesetze einzuhalten; und

(l)        Persönliche Daten, die Sie in Antwort auf Wettbewerbe/Gewinnspiele zur Verfügung stellen, die evtl. gelegentlich auf unseren Websites angeboten werden. Sie müssen an diesen nicht teilnehmen, falls Sie sich jedoch dafür entscheiden, werden Sie evtl. gebeten, einige persönliche Daten offenzulegen. Zum Zeitpunkt der Teilnahme an dem Wettbewerb/Gewinnspiel wird Ihnen mitgeteilt werden, wer Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben wird und warum. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Registrierung für die Teilnahme fortzusetzen, falls Sie dies jedoch tun, akzeptieren Sie, dass Sie vielleicht einen Preis erhalten werden. Wir werden unter jenen Umständen Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage verarbeiten, dass Sie ihrer Nutzung zugestimmt haben.

  1. DRITTE INFORMATIONSANBIETER

Es kann sein, dass wir von jemand anderem als Ihnen Persönliche Daten über Sie erhalten. Die Persönlichen Daten könnten aus einer Vielzahl von Quellen stammen. Die Person, die die Information anbietet, wird aufgefordert werden, zu garantieren, dass sie dies nur im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen tut und vorher sicherstellen wird, dass Sie darauf hingewiesen werden, dass wir Informationen über Sie besitzen und sie für irgendeinen der in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Zwecke evtl. nutzen werden, und, wo nötig, dass sie die Zustimmung zu unserer Nutzung der Informationen einholen wird. Eventuell teilen wir Ihnen, falls wir laut geltendem Gesetz dazu verpflichtet sind, mit, dass wir Ihre Persönlichen Daten erhalten haben, und liefern Ihnen eine Kopie dieser Datenschutzerklärung.

  1. IP-ADRESSEN, COOKIES UND DURCHKLICK-URLS

Eventuell sammeln wir technische Informationen über Ihren Computer, einschließlich, falls verfügbar, Ihrer/s IP-Adresse, Betriebssystems und Browsertyps, für die Systemverwaltung und zur Weitergabe aggregierter Informationen an unsere Partner. Dies sind aggregierte statistische Daten über das Surfverhalten und die Browseraktionen unserer Nutzer. Wir werden Ihre Informationen nicht an Dritte zur Nutzung für Marketingzwecke verkaufen oder lizenzieren, außer wenn Sie dem getrennt zugestimmt haben.

Aus denselben Gründen werden wir eventuell durch den Einsatz eines Cookies Informationen über Ihre allgemeine Internetnutzung erhalten. Ein Cookie ist eine Datei, die einen Identifikator enthält (eine Reihe von Buchstaben und Zahlen), der von einem Webserver an einen Webbrowser geschickt und vom Browser gespeichert wird. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Der Identifikator wird dann jedes Mal, wenn der Browser eine Seite von dem Server anfordert, zurück an den Server geschickt. Dies ermöglicht es dem Webserver, den Webbrowser zu identifizieren und nachzuverfolgen. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und einen besseren und personalisierteren Service zu liefern. Cookies ermöglichen es uns:

  • die Anzahl und die Nutzungsgewohnheiten unserer Nutzer zu schätzen;
  • Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern und unsere Website entsprechend Ihren individuellen Interessen maßzuschneidern;
  • den Aufruf der Seiten, die Sie gewöhnlich nutzen, zu beschleunigen; und
  • Sie wiederzuerkennen, wenn Sie zu einer unserer Websites zurückkehren.

Wir können sowohl „Sitzungs-“ als auch „dauerhafte“ Cookies auf unserer Website nutzen, und zwar wie folgt:

Cookie- Name Cookietyp (Sitzung/dauerhaft) Zweck Verfallszeit
JSESSIONID Sitzung Anwendungs-Sitzungs-Cookie Ende der Browsersitzung
TS019e8e4a Sitzung Verfolgung der Verbindungen, Verwaltung der Sitzung Ende der Browsersitzung
pll_language Dauerhaft Zur Feststellung der Browsersprache 1 Jahr
visitor_* Dauerhaft Verkehr auf unserer Website und einer jeglichen unserer Websites mit Hosting bei Pardot 10 Jahre

 

Session-Cookies werden von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dauerhafte Cookies bleiben auf Ihrem Computer so lange gespeichert, bis sie gelöscht werden oder das spezifizierte Ablaufdatum erreicht haben.

Sie können sich weigern, Cookies zu akzeptieren, indem Sie die Einstellung in Ihrem Browser aktivieren, die Ihnen die Verhinderung des Einsatzes von Cookies ermöglicht. Falls Sie Cookies löschen oder Ihren Webbrowser anweisen möchten, Cookies zu löschen oder zu verhindern, besuchen Sie bitte die Hilfeseiten Ihres Webbrowsers. Falls Sie diese Einstellung wählen, sind Sie jedoch evtl. nicht mehr in der Lage, Ihre Präferenzen zu speichern, und evtl. haben Sie dann keinen Zugang zu bestimmten Teilen unserer Website mehr. Falls Sie Ihre Browsereinstellungen nicht so angepasst haben, dass sie Cookies zurückweisen, wird unser System Cookies ausgeben, wenn Sie sich auf unserer Website einloggen. Die Deaktivierung eines Cookies oder einer Kategorie von Cookies löscht das Cookie nicht von Ihrem Browser; Sie müssen dies innerhalb Ihres Browsers selber tun. Falls Sie ein oder mehrere Cookies deaktiviert haben, können wir immer noch Informationen weiterhin nutzen, die von Cookies gesammelt wurden, bevor Sie die Deaktivierung eingestellt haben. Wir stoppen dann jedoch die Nutzung von deaktivierten Cookies, um jegliche weiteren Informationen zu sammeln.

Wir nutzen keine Cookies für Marketingzwecke, und wir teilen sie auch nicht mit Dritten.

Wir können dritten Dienstleistern erlauben, Cookies oder ähnliche Technologien zu nutzen, um Informationen über Ihr Surfverhalten im Zeitverlauf und über verschiedene Websites hinweg nach Ihrer Nutzung der Dienstleistungen zu sammeln. Cookies Dritter helfen uns, zu verstehen, wie gut die von unserer/n Website und Dienstleistungen erbrachte Leistung ist. Wir nutzen diese Cookies, um unsere über unsere Website verfügbaren Dienstleistungen zu verstehen, zu verbessern und darüber zu forschen. Sie finden weitere Informationen über die verwendeten Cookies der Dienstleistungen Dritter in der nachfolgenden Tabelle.

Dienstleistung Verfallsdatum Cookie-Namen Zweck
Google Analytics Bis 2 Jahre nach Einsatz/Aktuali-sierung _utma, _utmt, _utmb, _utmc, _utmz, _gatUA-5602371-11, _gid Einsatz zur Unterscheidung von Nutzern und Sitzungen/ Besuchen, Verkehrsquelle oder Kampagne; auch zur Drosselung der Aufrufrate
New Relic Bis zu 2 Jahre _ga, _JSESSIONID Unterscheidung von Nutzen bei der Überwachung der Leistung der Anwendungen; Überwachung der Sitzungszahlen für eine Anwendung

 

Bitte beachten Sie, dass unsere Partner möglicherweise auf ihren Websites auch Cookies verwenden, über die wir keine Kontrolle haben, die aber aktiviert werden, wenn Sie sich durch die Websites unserer Partner hindurchklicken.

Eventuell verwenden wir gelegentlich eine “Durchklick-URL”. Wenn Sie auf eine dieser URLs klicken, werden Sie durch unseren Webserver geführt, bevor Sie an Ihrem endgültigen Bestimmungsort ankommen. Wir verfolgen Durchklick-URLs, um zu helfen, die Nutzererfahrung zu verbessern, Ihr Interesse an bestimmten Themen zu ermitteln und die Effektivität unserer Kundenmitteilungen zu messen.

Sie können mehr über Cookies auf den folgenden Websites Dritter erfahren:

Bitte beachten Sie, dass YapStone nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Websites, einschließlich derer unserer Partner, verantwortlich ist. Wir ermuntern unsere Nutzer, wenn sie unsere Website verlassen, darauf zu achten, die Datenschutzerklärungen jeglicher Websites, die persönlich identifizierbare Informationen sammeln, sorgfältig durchzulesen.

  1. WOHIN ÜBERMITTELN UND WO SPEICHERN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

Die persönlichen Daten, die wir von Ihnen sammeln, können an einen Standort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (“EWR”) übertragen und dort gespeichert werden, einschließlich der Schweiz, Indien, der Philippinen und der Vereinigten Staaten von Amerika. Sie erkennen die Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten außerhalb des EWR an, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.

Eventuell werden Ihre persönlichen Daten auch von Mitarbeitern verarbeitet werden, die außerhalb des EWR und der Schweiz tätig sind und für uns oder einen/s unserer Partner, Händler oder verbundenen Unternehmen oder einen unserer dritten Lieferanten oder dritten Dienstleister arbeiten. Evtl. sind jene Mitarbeiter u. a. mit der Abwicklung Ihrer Transaktion, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten, der Verbesserung unserer Websites und Dienstleistungen, mit technischer Unterstützung, Überprüfung von Betrugsfällen und der Erbringung von anderen Unterstützungsleistungen beschäftigt. YapStone wird alle vernünftigerweise notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten dort, wohin sie übertragen werden, sicher und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Es kann auch sein, dass YapStone Ihre persönlichen Daten an Yapstone Holdings, Inc., die in den USA ansässige Muttergesellschaft von YapStone, und/oder irgendeine ihrer in den USA ansässigen Tochtergesellschaften für die nachfolgend angegebenen Zwecke übermittelt, darunter u. a. zur Überprüfung Ihrer Identität, Ihres Standortes oder Ihrer Zahlungsdaten in Verbindung mit unseren Dienstleistungen oder denen unserer Partner oder Händler, oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten und Vorschriften, sowie für Zwecke von Konzernverwaltung und Management. Für weitere Informationen in Bezug auf die Übermittlung und Speicherung in den USA siehe den Abschnitt unten mit dem Titel EINHALTUNG DES REGELWERKS DES US-EU PRIVACY SHIELD.

Jegliche Übermittlungen werden im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgen, u. a. durch die Einrichtung angemessener oder geeigneter Sicherheitsvorkehrungen im Einklang mit jenen geltenden Datenschutzgesetzen.

  1. EINHALTUNG DES REGELWERKS DES US-EU PRIVACY SHIELD

YapStone Holdings Inc. hält sich an die Prinzipien des US-EU Privacy Shield Framework, wie sie vom US-Handelsministerium dargelegt wurden, in Bezug auf die Sammlung, Nutzung und Aufbewahrung von Persönlichen Daten von Mitgliedstaaten des EWR. YapStone Holdings Inc. hat bescheinigt, dass es die Datenschutzprinzipien des Privacy Shield einhält. Für weitere Informationen darüber, wie wir den US-EU Privacy Shield einhalten, lesen Sie bitte unsere Erklärung hier: https://www.yapstone.com/legal/privacy-shield

  1. SICHERHEIT

Alle persönlichen Daten, die Sie uns bereitstellen, werden auf sicheren Servern gespeichert, die entweder uns gehören oder von uns zur Nutzung lizenziert wurden. Wo wir Ihnen ein Passwort gegeben haben (oder Sie ein solches gewählt haben), das Ihnen den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Dienstleistung oder Websites ermöglicht, oder mit dem Sie unser Kundendienst-Team kontaktieren können, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu halten. Wir bitten Sie, jenes Passwort mit niemandem zu teilen.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre persönliche Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer auf unsere Websites übertragenen persönlichen Daten nicht garantieren, und eine jegliche Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir geschäftlich angemessene Verfahren und Sicherheitsfunktionen verwenden, um zu versuchen, einen unbefugten Zugang zu verhindern.

  1. WIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN GENUTZT WERDEN

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten auf die folgenden Arten:

(a)        Um sicherzustellen, dass der Inhalt von unseren Websites für Sie und Ihr elektronisches Gerät am effektivsten präsentiert wird;

(b)       um eine reibungslose Interaktion zwischen Ihnen und dem Kundendienst zu ermöglichen;

(c)        zur Erfüllung des Vertrages durch Bereitstellung von Informationen, Produkten oder Dienstleistungen für Sie, die Sie von uns oder einem Partner anfragen;

(d)       zur Erfüllung unserer Verpflichtungen, die sich aus jeglichen zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen ergeben;

(e)        um es uns zu ermöglichen, unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Partnern oder Händlern in Verbindung mit der Erbringung von Abwicklungsdienstleistungen zu erfüllen, um Zahlungen von Nutzern von Online-Plattformen oder Online-Marktplätzen an Händler zu erleichtern, denen die Nutzer eine Zahlung schulden;

(f)        wo Sie ihrer Nutzung zur Teilnahme an interaktiven Angeboten unserer Dienstleistung zugestimmt haben, wenn Sie sich entscheiden, dies zu tun;

(g)       wo Sie ihrer Nutzung zugestimmt haben, um Ihnen Informationen über Produkte oder Dienstleistungen (seien es unsere oder die eines Dritten) zu schicken, wo Sie dies angefordert haben oder, wo Sie dem getrennt zugestimmt haben, wenn wir meinen, dass sie für Sie von Interesse sein könnten;

(h)       um Sie über Änderungen unserer Produkte und/oder Dienstleistungen zu informieren;

(i)        um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, indem wir die notwendige Sorgfalt Ihnen und unseren Kunden gegenüber aufwenden – einschließlich z. B. Informationen, die für die gesetzliche Kunden-Due Diligence, für die Verpflichtungen der „Know Your Customer“-Regeln und derer gegen Geldwäsche notwendig sind, wie der Name, das Geburtsdatum und die aktuelle Adresse von natürlichen Personen und/oder wirtschaftlichen Vermögenseigentümern, Fotoidentifikation, Kopien von Strom- oder Gasrechnungen o. ä. Dokumente;

(j)        Für unsere legitimen Interessen bei der Entdeckung, Untersuchung, Vermeidung und dem Schutz vor sowie die Abhilfe und Reduktion von Risiken von Rückbuchungen und Betrug in unserem System, unbefugten Transaktionen oder Aktivitäten, von denen wir meinen, dass sie verdächtig sind oder potenziell illegal, rechtswidrig oder schädlich sein könnten, um Betrugs- und Kreditrisikomodelle zu erstellen, um die Analyse von Nutzern zu unterstützen, um Betrüger zu identifizieren, Betrug zu verhindern und die damit zusammenhängenden Kreditrisiken zu minimieren, darunter eventuell Kreditüberprüfungen entsprechend den lokalen gesetzlichen Bedingungen, Weitergabe relevanter Daten an Anbieter, um unser System und unsere Dienstleistungen zu verbessern oder deren Weitergabe, um unsere gesetzlichen, Regulierungs- oder Konformitätsverpflichtungen zu erfüllen oder die Strafverfolgung in Bezug auf eine kriminelle oder vermutete kriminelle Handlungen zu unterstützen, einschließlich der Beantwortung einer gültigen Anfrage durch eine Strafverfolgungsbehörde oder eine Regulierungs- oder Regierungsbehörde, und der Nutzung oder Offenlegung solcher Daten oder Informationen in Verbindung mit tatsächlichen oder vorgeschlagenen Gerichtsverfahren oder zum Schutz unserer Vermögens, unserer Leute und sonstiger Rechte oder Interessen; und

(h)       um unsere Datenschutzerklärung und/oder unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder für einen jeglichen hierin oder darin erwähnten Zweck.

Außer soweit dies laut dieser Datenschutzerklärung zulässig und/oder anderweitig Ihnen mitgeteilt oder mit Ihnen zu dem Zeitpunkt, zu dem wir Ihre persönlichen Daten gesammelt haben, vereinbart wurde, werden wir Ihre persönlichen Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmungen anderen Dritten gegenüber offenlegen.

  1. OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Wir können Ihre persönlichen Daten offenlegen gegenüber (i) einem jeglichen mit YapStone verbundenen Unternehmen, u. a. Yapstone Holdings, Inc. und den Tochtergesellschaften von Yapstone Holdings, Inc. und (ii) Partnern und Dritten für die folgenden Zwecke:

(a)        Wenn wir Ihre persönlichen Daten von oder über ein/en Online-Portal oder -Marktplatz erhalten haben, über das/den Sie Ihre Vermögensgegenstände mieten, insbesondere Offenlegungen jeglicher Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten, einschließlich ihrer Bankkontodaten, mit dem entsprechenden Online-Portal oder -Marktplatz, der/das diese Daten im Einklang mit ihren Datenschutzrichtlinien und Servicebedingungen, wie sie Ihnen von jenen zur Verfügung gestellt wurden, damit Sie deren Dienstleistungen weiterhin nutzen können, um deren Richtlinien durchzusetzen, um deren Rechte, Vermögensgegenstände oder Sicherheit oder die anderer Nutzer ihrer Websites oder Dienstleistungen zu verteidigen und zu schützen, um deren rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen (einschließlich der Erklärungen an zuständige Steuerbehörden), oder im Interesse der nationalen Sicherheit, des öffentlichen Interesses oder der Strafverfolgung in einem jeglichen Land, in dem sie Organisationen oder verbundene Unternehmen haben. So können sie z. B. evtl. auf eine gültige Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde oder einer Regulierungs- oder Regierungsbehörde antworten, und sie könnten auch Daten in Verbindung mit tatsächlichen oder angestrebten Gerichtsverfahren oder zum Schutz ihres Vermögens, ihrer Leute und sonstiger Rechte oder Interessen offenlegen;

(b)       falls Sie deren Dienstleistungen oder Informationen von ihnen angefragt haben;

(c)        falls Sie Geschäfte mit ihnen gemacht (oder solchen Geschäften zugestimmt) haben;

(d)       wenn wir Dienstleistungen für Sie erbringen und der Dritte Dienstleistungen anbietet, an denen Sie interessiert sein könnten (vorausgesetzt, wir haben die entsprechende(n) Genehmigung(en) dafür erhalten);

(e)        falls wir irgendein Unternehmen oder Vermögensgegenstände verkaufen oder kaufen, in welchem Falle wir Ihre persönlichen Daten dem potentiellen Käufer oder Verkäufer jener Geschäfts- oder Vermögensteile offenlegen können;

(f)        falls substantiell alle Vermögensgegenstände von Yapstone International Limited oder Yapstone Holdings, Inc. oder irgendeinem seiner verbundenen Unternehmen von einem Dritten erworben werden, können von diesem gehaltene persönliche Daten über Sie einer der übertragenen Vermögensgegenstände sein;

(g)       um: (i) irgendeine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen (einschließlich der Meldepflichten gemäß den Gesetzen gegen Betrug, Geldwäsche, Terrorfinanzierung oder anderen EU-spezifischen oder länderspezifischen Gesetzen und sonstigen geltenden Gesetzen und Vorschriften); (ii) die Service- oder Nutzungsbedingungen in Bezug auf unsere Dienstleistungen oder unsere Websites durchzusetzen oder anzuwenden; (iii) Bestimmungen einer jeglichen Vereinbarung durchzusetzen oder anzuwenden, die wir mit Ihnen haben; oder (iv) um die Rechte, das Vermögen oder die Sicherheit von YapStone oder seinen verbundenen Unternehmen, unseren Kunden, Nutzern, Partnern oder sonstigen Personen zu schützen;

(h)       zum Schutz vor Betrug, zur Senkung des Kreditrisikos, zur Verhinderung und Meldung von Geldwäsche oder sonstigen kriminellen oder vermuteten kriminellen Aktivitäten, einschließlich der Erstellung von Betrugs- und Kreditrisikomodellen zur Unterstützung der Analyse von Nutzern, um Betrüger zu identifizieren, Betrug zu verhindern und das damit verbundene Kreditrisiko für YapStone, seine Partner, Händler und andere Nutzer seiner Dienstleistungen zu minimieren;

(i)        wenn jene Dritte Dienstleistungen für uns erbringen, die die Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie erleichtern, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;

(j)        infolge einer gültigen Aufforderung oder Vorladung von Strafverfolgungs- oder Regulierungsbehörden, Gerichten oder sonstigen staatlichen Stellen; und

(k)       mit Ihrer Einwilligung.

In einem jeglichen Fall, in dem wir persönliche Daten mit einer dritten kontrollierenden Partei teilen, unterliegt die Nutzung der persönlichen Daten durch jenen Dritten dessen eigenen Datenschutzrichtlinien, und Sie sollten jene Datenschutzrichtlinien konsultieren.

  1. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF ANDERE WEBSITES

Unsere Website kann gelegentlich Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbeanbieter und sonstigen verbundenen Unternehmen enthalten. Falls Sie einem Link zu irgendeiner dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keinerlei Haftung oder Verantwortung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie irgendwelche persönlichen Daten an diese Websites schicken.

  1. MOBILE ANWENDUNGEN

Wenn Sie Apps herunterladen oder nutzen, die sich auf unsere Websites beziehen, erhalten wir evtl. Informationen über Ihren Standort und Ihr mobiles Gerät, einschließlich eines einzigartigen Identifikators für Ihr Gerät. Wir können diese Informationen nutzen, um Ihnen standortbasierte Dienstleistungen anzubieten, wie z. B. Werbung, Suchergebnisse und sonstige personalisierte Inhalte. Bei den meisten mobilen Geräten können Sie Standortdienstleistungen abschalten. Falls Sie Fragen darüber haben, wie Sie die Standortdienste Ihres Gerätes deaktivieren können, empfehlen wir Ihnen, Ihren Mobilfunkanbieter oder den Hersteller Ihres Gerätes zu kontaktieren.

  1. PHISHING ODER GEFÄLSCHTE E-MAILS

Falls Sie eine nicht angeforderte E-Mail erhalten, die scheinbar von uns oder einem unserer Partner oder von Dritten stammt und Sie nach Ihren Persönlichen Daten fragt (wie Ihrer/m Kreditkartennummer, YapStone-Login oder Passwort) oder Sie aufgefordert, Ihr Konto oder sonstige persönlichen Daten durch Klick auf einen Link zu überprüfen oder zu bestätigen, ist es wahrscheinlich, dass jene E-Mail von jemandem geschickt wurde, der versucht, Ihre Informationen gesetzwidrig zu erhalten. Dies wird manchmal auch als “Phishing” oder “Spoofing” bezeichnet. Wir fragen in E-Mails nicht nach dieser Art von Informationen. Geben Sie dann die Informationen nicht preis, und klicken Sie nicht auf den Link. Falls Sie irgendwelche vermutlichen Phishing- oder Spoofing-E-Mails erhalten, melden Sie diese bei YILprivacy@yapstone.com

  1. WERBEAKTIONEN

Gelegentlich können über YapStone, unsere Partner oder Dritte Werbeaktionen, Anreize oder Werbegeschenke angeboten werden. Sie brauchen daran nicht teilzunehmen. Falls Sie sich aber für eine Teilnahme entscheiden, werden Sie evtl. gebeten, einige persönliche Daten anzugeben. Außerdem werden wir zum Zeitpunkt der Registrierung für die Teilnahme an der Werbeaktion in deren besonderen Geschäftsbedingungen erklären, wie Ihre persönlichen Daten genutzt werden. Bitte nehmen Sie an keiner Werbeaktion teil, falls Sie einer solchen Nutzung nicht zustimmen.

  1. AUFBEWAHRUNG PERSÖNLICHER DATEN

Im Allgemeinen werden wir Ihre persönlichen Daten so lange behalten, wie Sie ein Kunde sind und unsere Dienstleistungen nutzen, um die Richtigkeit sicherzustellen und die Servicequalität aufrechtzuerhalten, oder wenn wir jene Informationen aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften oder zum Zwecke des Kampfs gegen Betrug und für legitime Geschäftszwecke aufbewahren müssen.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, die für den Kampf gegen Geldwäsche relevanten Identifikations- und Transaktionsdaten sechs Jahre lang ab dem Datum der Transaktion aufzubewahren. Die sonstigen Informationen werden höchstens so lange aufbewahrt, wie dies für den Zweck, für den sie von uns eingeholt wurden, nötig oder aufgrund der Gesetze und Vorschriften, zur Betrugsbekämpfung und für legitime Geschäftszwecke notwendig oder zulässig ist. Im Allgemeinen werden wir (oder unsere Dienstleister in unserem Auftrag) diese Informationen sieben Jahre lang aufbewahren, außer wenn wir verpflichtet sind, sie laut den Gesetzen oder geltenden Vorschriften länger aufzubewahren.

Wir werden Ihre persönlichen Daten regelmäßig überprüfen, um festzustellen, ob wir immer noch berechtigt sind, sie zu verarbeiten. Falls wir feststellen, dass wir dazu nicht berechtigt sind, werden wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einstellen, außer dass wir Ihre persönlichen Daten in archivierter Form aufbewahren werden, um zukünftige gesetzliche Verpflichtungen erfüllen zu können, z. B. die Erfüllung von steuerlichen Anforderungen und Ausnahmebedingungen und die Feststellung, Wahrnehmung oder Verteidigung gesetzlicher Ansprüche.

Wenn es für uns nicht länger notwendig ist, Ihre persönlichen Daten aufzubewahren, werden wir Sie entsprechend den geltenden Gesetzen und Vorschriften sicher vernichten.

  1. IHRE RECHTE AN IHREN PERSÖNLICHEN DATEN

(a) Warum Sie uns mitteilen sollten, wenn Ihre Daten aktualisiert werden müssen

Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen, richtig und aktuell sind. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten aktuell zu halten. Sie müssen uns allerdings unverzüglich über eine jegliche Änderung in den persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen, informieren, damit wir unsere Verpflichtungen erfüllen können, die Informationen aktuell zu halten. Sie können uns kontaktieren, indem Sie die Elemente in dem Abschnitt KONTAKTIEREN SIE UNS verwenden.

(b)  Ihre Rechte bzgl. der persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer Persönlichen Daten von uns zu verlangen. Dieses Recht kann uns gegenüber in schriftlicher Form wahrgenommen werden.

Sie haben auch das Recht, jegliche Fehler in Ihren persönlichen Daten zu korrigieren und unter bestimmten Umständen die Löschung oder die Einschränkung der Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen und bestimmten Nutzungen Ihrer Persönlichen Daten zu widersprechen, in jedem Fall nach Maßgabe der in den geltenden Datenschutzgesetzen aufgeführten Einschränkungen. Bitte beachten Sie jedoch, dass, wenn wir Ihre persönlichen Daten halten und verarbeiten, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, z. B. zur Erfüllung von steuerlichen Anforderungen und Ausnahmebedingungen oder für die Feststellung, Wahrnehmung oder Verteidigung gesetzlicher Ansprüche, Ihr Recht, von uns die Löschung oder Entfernung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, beschränkt ist. Wir sind auch in keiner Weise verpflichtet, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren oder zu löschen, wenn dies uns daran hindern würde, unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen.

In einem jeglichen Fall, in dem wir uns auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verlassen, haben Sie das Recht, sich umzuentscheiden und die Zustimmung durch ein Schreiben an uns zu widerrufen.

Wo wir uns auf einen legitimen Zweck von YapStone, einem mit YapStone Verbundenen Unternehmen oder einen dritten Empfänger der persönlichen Daten stützen, um persönliche Daten zu nutzen und offenzulegen, sind Sie berechtigt, jener Nutzung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen, und falls Sie dies tun, werden wir die Nutzung und Verarbeitung der persönlichen Daten für jenen Zweck einstellen, außer wenn wir zeigen können, dass es zwingende legitime Gründe für jene Einheit gibt, diese fortzusetzen, oder wenn sie die persönlichen Daten für Zwecke gesetzlicher Ansprüche nutzen muss.

Unter bestimmten begrenzten Umständen haben Sie auch das Recht auf Übertragbarkeit der Daten in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, was bedeutet, dass Sie verlangen können, dass wir sie Ihnen in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format oder einem von Ihnen benannten Dritten zur Verfügung stellen, wo dies technisch möglich ist.

Falls Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der im Abschnitt KONTAKTIEREN SIE UNS angegebenen Adresse, und erklären Sie dort Ihre Anfrage schriftlich, spezifisch und klar und geben dabei die persönlichen Daten an, auf die sich Ihre Anfrage bezieht. Wir empfehlen, dass Sie, wenn Sie uns Anfragen schicken, so viele Details wie möglich angeben, so dass wir Ihre Anfrage sachgemäß und effizient bearbeiten können.

  1. KONFLIKTE ZWISCHEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND DEN SERVICE- ODER NUTZUNGSBEDINGUNGEN UNSERER DIENSTLEISTUNGEN

Dort, wo ein Konflikt zwischen dieser Datenschutzerklärung und einer expliziten Bestimmung der Service- oder sonstigen Nutzungsbedingungen in Bezug auf unsere Dienstleistungen besteht, gilt diese Datenschutzerklärung vorrangig vor jenen anderen Bedingungen.

  1. LÖSUNG VON STREITFÄLLEN UND UNABHÄNGIGES EINSPRUCHSVERFAHREN

Als Zahlungsabwickler nehmen wir die Datensicherheit und die Unversehrtheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Falls Sie einen Konflikt mit uns in Bezug auf diese Datenschutzerklärung oder unsere Behandlung persönlicher Daten haben, sind wir gerne bereit, Ihre Bedenken zu berücksichtigen. Bitte kontaktieren Sie uns bei jeglichen Problemen unter der im Abschnitt KONTAKTIEREN SIE UNS angegebenen Adresse.

Alle Streitfälle in Bezug auf diese Richtlinien, das US-EU Privacy Shield Framework oder ein jegliches US-Schweizerisches Rahmenwerk oder auf unsere Behandlung persönlicher Daten, die nicht durch direkte Kommunikation informell gelöst werden können, sollen endgültig durch einen bindenden Schiedsspruch beigelegt werden, der von der American Arbitration Association ausgesprochen wird, und der vom Schlichter ausgesprochene Schiedsspruch kann von einem jeglichen Gericht übernommen werden, das rechtlich dafür zuständig ist. Das Schlichtungsverfahren wird in englischer Sprache vor einem einzigen Schlichter durchgeführt werden.

  1. ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung wird mit Wirkung ab dem 11. Juni 2018 eingeführt. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Jegliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden entweder auf dieser Seite veröffentlicht oder Ihnen schriftlich von uns mitgeteilt werden, wo wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung gelten ab dem Datum des Inkrafttretens, das in der aktualisierten Datenschutzerklärung angegeben ist. Die aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung wird auf unseren Websites zur Einsicht verfügbar sein.

  1. KONTAKTIEREN SIE UNS

HolidayRentPayment ist der Handelsname von Yapstone International Limited. Fragen und Anfragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung sind willkommen und sollten adressiert werden an: Legal Department, YapStone International Limited, Unit 7, Mellview House, M1 Retail Park, Drogheda, Co Louth, Irland, oder an YILprivacy@yapstone.com

Falls Sie immer noch unzufrieden damit sind, wie wir Ihre persönlichen Daten behandelt haben, können Sie das Büro der Datenkommission kontaktieren und eine Beschwerde einreichen per E-Mail an info@dataprotection.ie oder durch ein Schreiben an die folgende Adresse: Data Protection Commission, Canal House, Station Road, Portarlington, R32 AP23 Co. Laois, Irland.

Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2018