DATENSCHUTZRICHTLINIEN EUROPA UND KANADA

Ihre personenbezogenen Daten werden von Yapstone International Limited („YapStone“, „wir“, „uns“ und „unsere“) verarbeitet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, haben wir diese Datenschutzrichtlinie entwickelt (die „Datenschutzrichtlinie“). Wir stellen ein Zahlungsgateway und die Dienstleistungen eines Zahlungsverkehrsdienstleisters (zusammen: „Verarbeitungsdienstleistungen“) zur Verfügung, über die die Benutzer von Online-Plattformen oder Online-Marktplätzen ihre Zahlungen verrichten.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Sie, ob Sie nun Eigentum eines Gutes, der Verwalter eines Gutes oder ein anderer Zahlungsempfänger, in dessen Namen wir unsere Verarbeitungsdienstleistungen („Händler“) erbringen, ein Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfe eines Händlers oder eine Einzelperson sind, die mit einem Händler einen Vertrag abschließt (oder eine Gruppe von Einzelpersonen vertreten, die mit einem Händler einen Vertrag abschließt) und unsere Verarbeitungsdienstleistungen in Anspruch nehmen, um eine Zahlung an diesen Händler zu leisten. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert unsere Online-Informationspraktiken und die Auswahl, die Sie hinsichtlich der Art und Weise treffen können, wie Ihre Daten von YapStone gesammelt und verwendet werden.

Diese Datenschutzrichtlinie basiert auf diesen Grundsätzen:

• wir werden offenlegen, wie wir die Daten verwenden, die wir von Ihnen sammeln;
• mit Ausnahme der Daten, die wir zwingend benötigen, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können oder gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen:
o geben wir Ihnen die Möglichkeit, die Nutzung Ihrer Daten durch uns zu eschränken;
o geben wir Ihnen die Gelegenheit, uns zu sagen, dass wir keine Daten an Dritte weitergeben dürfen. und
• wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Angaben in unseren Unterlagen zu korrigieren, wenn sie nicht korrekt gespeichert wurden.

Diese Grundsätze und unsere Richtlinie gelten unabhängig davon, wie wir an die Informationen kommen (elektronisch oder anderweitig).

Diese Datenschutzrichtlinie (zusammen mit allen Richtlinien, Mitteilungen und anderen Inhalten, die auf der (den) Website(s) von YapStone (oder damit verbunden) aufgeführt sind, einschließlich, ohne Einschränkung, alle von YapStone betriebenen Webseiten und alle Subdomains solcher Webseiten oder einer mobilen Anwendung für diese Webseiten (zusammen „Webseiten“ oder „Website“)) bildet die Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten. Bitte lesen Sie das Folgende sorgfältig durch, um zu verstehen, welches unsere Ansichten und Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten sind und wie wir sie behandeln werden.

Durch die Nutzung unserer Dienste und/oder die Übermittlung von Daten an YapStone, entweder direkt oder über eine Website, eine Plattform, eine Marktplatz, Software oder andere Entität, die mit YapStone zusammenarbeitet oder die Dienste von YapStone anwendet („Partner“), erkennen Sie an, dass die Nutzung Ihrer Daten durch uns notwendig ist, um die geltenden Gesetze einzuhalten und die Abwicklung von Dienstleistungen (im Auftrag von Händlern) zu gewährleisten, um die Zahlungen durch Benutzer von Online-Plattformen oder Online-Marktplätzen an Händler, denen gegenüber die Benutzer eine Zahlungsverpflichtung haben, zu erleichtern. Wir verwenden Ihre Daten nur in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie.

YapStone wird die irischen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Datenschutzgesetze aus 1988 und 2003 (zusammen das „Gesetz“) und die ePrivacy Regulations 2011 einhalten.

DATEN, DIE WIR VON IHNEN ERHEBEN KÖNNEN

Wir können die folgenden Daten über Sie erheben und verarbeiten:

  • Informationen, die Sie uns oder einem unserer Partner oder Händler zur Verfügung stellen (zum Beispiel durch das Ausfüllen von Webformularen, Anträgen oder im Rahmen unserer Kunden-Due-Diligence-Verfahren), einschließlich: Daten, (1) die Sie zum Zeitpunkt der Registrierung zur Verfügung stellen, um unsere Dienstleistungen oder Dienste unserer Partner zu nutzen, und die uns diese Daten später zukommen lassen; (2) die mit dem Vertragsabschluss für oder dem Abonnement von Dienstleistungen eines unserer Partner oder Händler im Zusammenhang stehen; Inhalte, die Sie auf, an oder durch einen Partner oder Händler veröffentlichen; (3) die mit der Beantragung weiterer Dienstleistungen von uns oder von einem von ihnen im Zusammenhang stehen; oder (4) die Daten betreffen, die Sie zur Verfügung stellen, wenn Sie uns oder einem von ihnen ein Problem im Zusammenhang mit unseren oder deren Dienstleistungen melden, die beispielsweise in jedem Fall Ihre Eigentumsdaten, Bankkontodaten, Adresse, Telefonnummer, Terminalidentifikation oder sonstige Anmeldedaten, Geolokalisierungsdaten und Transaktionsdaten sowie Angaben zur Verwendung dieser Daten umfassen können;
  • Informationen über die Verwendung von Geräten, die eine elektronische Nachverfolgung von technischen Informationen ermöglichen; dies wird im nachstehenden Abschnitt mit dem Titel „IP-ADRESSEN, COOKIES UND KLICKBARE URLS“ weiter unten erläutert;
  • eine Aufzeichnung aller Korrespondenzen, mit denen Sie uns kontaktieren;
  • alle Antworten auf optionale Fragebögen, die Sie ausfüllen;
  • die Einzelheiten zum gesamten Lebenszyklus von Transaktionen, die Sie mithilfe unserer Dienstleistungen durchführen, oder diejenigen unserer Partner oder Händler;
  • die Ressourcen, auf die Sie auf unseren Webseiten zugreifen, oder diejenigen unserer Partner oder Händler, sowie Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unseren Webseiten, einschließlich – aber nicht beschränkt auf – Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und sonstige Kommunikationsdaten, unabhängig davon, ob solche Details für unsere eigenen Abrechnungszwecke oder anderweitig erforderlich sind;
  • wenn Sie einen Zahlungsvorgang einleiten, finanzielle Daten wie Kreditkarten-, Debitkarten- oder Bankkontodaten in SEPA, BACS oder in anderen direkten Lastschriftsystemen;
  • personenbezogene Daten, die von Gesetzes wegen den Behörden für bestimmte Zahlungsvorgänge melden müssen, zum Beispiel dann, wenn das Zahlungsverkehrsvolumen einen bestimmten Schwellenwert erreicht;
  • der Nachweis Ihrer Identität, den wir von Ihnen zur Identitätsprüfung und zur Einhaltung der geltenden Vorschriften anfordern; dies auch das Sammeln von Kopien Ihres Reisepasses, Führerscheins, Rechnungen Ihrer Stadtwerke an Sie, Firmeninformationen oder sonstiger Unterlagen bedeuten, die wir für erforderlich halten, um Ihre Identität, Ihren Wohnsitz oder Ihren Geschäftssitz zu belegen; solche Identifikationsnachweise können auf unseren Servern elektronisch gespeichert werden, damit wir unseren gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen nachkommen können;
  • der Nachweis der Eigentumsverhältnisse von Gütern, die Überprüfung des Bankkontos oder von Informationen, die Sie identifizieren können oder Ihre Identität oder Ihren Wohnort verifizieren können, einschließlich Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adressen, Faxnummer, Angaben zu Zahlungsmethoden (zum Beispiel Kreditkarte) oder Ihr aktueller Standort und jedes Gerät, das Sie verwenden, um auf eine Website im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienstleistungen oder diejenigen unserer Partner oder Händler zuzugreifen; dieser Nachweis kann auf unseren Servern elektronisch gespeichert werden, damit wir unseren gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen nachkommen können;
  • Ihre IP-Adresse, die Computerinformationen und die Zeiten Ihres Zugriffs auf unsere Dienste oder Webseiten können mit Ihren bei uns gespeicherten Daten abgeglichen werden, um Betrug zu vermeiden, Ihre Identität zu verifizieren, eine Prüfkette Ihrer Nutzung der YapStone-Dienste zu erstellen und die geltenden Gesetze einzuhalten; und
  • die Informationen, die Sie als Antwort auf Preisausschreiben zur Verfügung stellen, die von Zeit zu Zeit auf unserer Website zur Verfügung gestellt werden können; Sie sind nicht verpflichtet, an diesen teilzunehmen; wenn Sie sich aber dazu entscheiden, können Sie aufgefordert werden, einige Ihrer personenbezogenen Daten zu offenbaren. Zum Zeitpunkt der Teilnahme am Wettbewerb wird Ihnen klar gesagt, wer Zugang zu Ihren persönlichen Informationen haben wird und warum. Sie sind dann nicht verpflichtet, die Wettbewerbsseiten weiter auszufüllen; wenn Sie dies aber tun, akzeptieren Sie, dass Sie einen Preis gewinnen können.

IP-ADRESSEN, COOKIES UND KLICKBARE URLS

Wir können technische Informationen über Ihren Computer erheben, einschließlich, wo verfügbar, Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browser-Typ für die Zwecke der Systemadministration und um unseren Partnern aggregierte Informationen zur Verfügung zu stellen. Dies sind aggregierte statistische Daten über die Surfaktionen und -muster unserer Benutzer. Wir werden Ihre Informationen nicht an Dritte verkaufen oder lizenzieren, um sie für Marketingzwecke zu verwenden, es sei denn, Sie haben dem separat zugestimmt.

Aus den gleichen Gründen können wir Informationen über Ihre allgemeine Internetnutzung erheben, indem wir ein Cookie einsetzen. Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Zeichenfolge von Buchstaben und Zahlen) enthält, und von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite des Servers anfordert. Damit kann der Webserver den Webbrowser identifizieren und verfolgen. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und persönlicheren Service zu bieten. Cookies ermöglichen uns:

  • die Anzahl der Besucher und deren Nutzungsmuster einzuschätzen;
  • Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern und unsere Website auf Ihre individuellen Interessen anzupassen,
  • das Laden der Seiten zu beschleunigen, die Sie häufig verwenden; und
  • Sie zu erkennen, wenn Sie auf eine unserer Webseiten zurückkehren.

Wir können sowohl „Session“-Cookies als auch „persistente“ Cookies auf unserer Website einsetzen, und zwar wie folgt:

Cookie-Name Cookie-Type (Session/Persistent) Zweck Ablaufzeit
JSESSIONID Session Session-Cookie der Anwendung Ende der Browser-Sitzung
TS019e8e4a Session Verbindungen zur Nachverfolgung, Session-Management Ende der Browser-Sitzung
pll_language Persistent Zur Festlegung der Browsersprache 1 Jahr
visitor_* Persistent Nachverfolgung des Traffics auf unserer Website und auf allen Webseiten die für uns von Pardot gehostet werden 10 Jahre

Session-Cookies werden von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Persistente Cookies bleiben auf dem Computer gespeichert, bis sie gelöscht werden oder bis sie das angegebene Verfallsdatum erreichen.

Sie können die Akzeptanz von Cookies verweigern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser aktivieren, mit der Sie die Annahme von Cookies verweigern können. Wenn Sie Cookies löschen wollen oder Ihren Webbrowser anweisen möchten, Cookies zu löschen oder zu verweigern, besuchen Sie bitte die Hilfeseiten Ihres Webbrowsers. Wenn Sie aber diese Einstellung auswählen, können Ihre Einstellungen möglicherweise nicht gespeichert werden und Sie können auf bestimmte Teile unserer Website nicht zugreifen. Wenn Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies verweigert, wird unser System Cookies aussenden, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden. Wenn Sie ein Cookie oder eine Kategorie von Cookies deaktivieren, wird das Cookie nicht aus Ihrem Browser gelöscht; dies müssen Sie bei Ihrem Browser selbst machen. Wenn Sie ein oder mehrere Cookies deaktiviert haben, können wir immer noch die Informationen verwenden, die von Cookies gesammelt worden sind, bevor Sie Ihre deaktivierte Präferenz eingestellt haben. Allerdings sammeln wir keine weiteren Informationen, wenn Sie die Akzeptanz von Cookies deaktiviert haben.

Wir verwenden keine Cookies zu Marketingzwecken und wir teilen sie nicht mit Dritten.

Wir können es fremden Dienstleistern erlauben, Cookies oder ähnliche Technologien zu verwenden, um Informationen über Ihre Surfaktivitäten über einen Zeitraum und über verschiedene Webseiten hinweg zu sammeln, nachdem Sie unsere Dienstleitungen genutzt haben. Drittanbieter-Cookies helfen uns zu erkennen, wie gut die Performance unserer Website und unsere Dienste ist. Wir verwenden diese Cookies, um unsere die auf unserer Website verfügbaren Dienstleistungen zu verstehen, zu verbessern und zu erforschen. Weitere Informationen zu den verwendeten Drittanbieter-Service-Cookies finden Sie hier in der nachstehenden Tabelle.

Service Ablaufdatum Cookie-Namen Zweck
Google

Analytics

Bis zu 2 Jahre ab der Einstellung / Aktualisierung _utma

_utmt

_utmb

_utmc

_utmz

_gatUA-5602371-11

_gid

Verwendet, um Benutzer und Sitzungen / Besuche, Traffic-Quelle oder Kampagne zu unterscheiden; wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln
New Relic Bis zu 2 Jahre _ga

_JSESSIONID

Unterscheidung der Benutzer in der Anwendungsleistungsüberwachung. Überwachung der Anzahl der Sitzungen für eine Anwendung.

Bitte beachten Sie, dass auch unsere Partner auf ihren Webseiten Cookies verwenden können, über die wir keine Kontrolle haben, aber die aktiviert werden, wenn Sie auf die Webseiten unserer Partner klicken.

Wir können gelegentlich eine „klickbare URL“ verwenden. Wenn Sie auf eine dieser URLs klicken, passieren Sie unseren Webserver, bevor Sie an Ihrem Zielort ankommen. Wir verfolgen diese Klicks, um es uns zu ermöglichen, die Benutzererfahrung zu verbessern, Ihr Interesse an bestimmten Themen zu bestimmen und die Wirksamkeit unserer Kundenkommunikation zu messen.

Hier können Sie mehr über Cookies auf den folgenden Webseiten von Drittanbietern erfahren:

  •  AllAboutCookies: http://www.allaboutcookies.org/
  •  Network Advertising Initiative: http://www.networkadvertising.org/

Bitte beachten Sie, dass YapStone nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Webseiten, einschließlich der Webseiten unserer Partner, verantwortlich ist. Wir ermutigen unsere Benutzer, sich dessen bewusst zu sein, wenn sie unsere Website verlassen, und die Datenschutzerklärungen einer jeder Website zu lesen, die persönlich identifizierbare Informationen erhebt.

WO WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFBEWAHREN

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, können an einem Zielort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), einschließlich der Schweiz, Indien, der Philippinen und der Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert werden; weitere Informationen in Bezug auf die Übertragung und Speicherung in den USA finden Sie im Abschnitt mit dem Titel „EINHALTUNG DES US- UND EU-DATENSCHUTZSCHILD-FRAMEWORKS“. Ihre Daten können auch von Mitarbeitern verarbeitet werden, die sich außerhalb des EWR und der Schweiz befinden und für uns oder einen unserer Partner, Händler oder verbundenen Unternehmen oder einen unserer Drittanbieter oder Drittdienstleister arbeiten. Diese Mitarbeiter beschäftigen sich unter anderem mit der Durchführung Ihrer Transaktion, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsinformationen, der Verbesserung unserer Webseiten und Dienstleistungen, der technischen Unterstützung, der Betrugsüberprüfung sowie der Bereitstellung anderer Supportdienste. YapStone kann Ihre personenbezogenen Daten an die Yapstone Holdings, Inc., die in den USA ansässige Muttergesellschaft von YapStone, und/oder eine ihrer Tochtergesellschaften, die sich in den USA befinden, zu den unten aufgeführten Zwecken übertragen. Dazu zählen die Überprüfung Ihrer Identität, Ihres Standortes oder Ihrer Zahlungsinformationen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen oder denjenigen unserer Partner oder Händler und die Einhaltung unserer gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie Gruppenverwaltungs- und Managementzwecke.

Sie stimmen der Übermittlung und Speicherung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR, auch in der Schweiz, Indien, den Philippinen und den Vereinigten Staaten von Amerika zu, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt. YapStone wird alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden und die Übermittlung Ihrer Daten nur in den Grenzen der geltenden Gesetze zulassen.

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert oder auf sicheren Servern, die von uns für den Einsatz lizenziert worden sind. Dort, wo wir Ihnen ein Passwort gegeben haben (oder wo Sie eines ausgewählt haben), welches es Ihnen erlaubt, auf bestimmte Teile unserer Dienstleistung oder der Website zuzugreifen, oder wo Sie von unserem Kundendienst-Team Gebrauch machen, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, dieses Passwort mit niemandem zu teilen.

Leider ist die Übermittlung von Informationen über das Internet nicht zu 100% sicher. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten, die auf unsere Website übertragen werden während der Übertragung nicht garantieren. Und jede Übertragung erfolgt auf Ihre eigene Gefahr. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir wirtschaftlich vernünftige Verfahren und Sicherheitsmerkmale verwenden, um einen unberechtigten Zugriff darauf zu verhindern.

VERWENDUNG DER INFORMATIONEN

Wir verwenden Informationen über Sie auf folgende Weise:

  • um sicherzustellen, dass der Inhalt unserer Webseiten am effektivsten für Sie und für Ihr elektronisches Gerät präsentiert wird;
  • um eine reibungslose Interaktion zwischen Ihnen und Kundenbetreuung zu ermöglichen;
  • um Ihnen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie bei uns oder einem Partner anfordern;
  • um Ihnen Informationen über Produkte oder Dienstleistungen (ob unsere oder von einem Dritten) zur Verfügung zu stellen, wenn Sie diese angefordert haben, oder, wenn Sie dies getrennt vereinbart haben, von denen wir denken, dass Sie sie interessieren könnten;
  • zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus Verträgen, die zwischen Ihnen und uns abgeschlossen worden sind;
  • um unseren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen gegenüber unseren Partnern oder unseren Händlern im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Verarbeitungsdienstleistungen zur Erleichterung der Zahlungen durch Benutzer von Online-Plattformen oder Online-Marktplätzen an Händler, gegenüber denen die Benutzer eine Zahlungsverpflichtung haben;
  • um es Ihnen zu ermöglichen, an interaktiven Features unserer Services teilzunehmen, wenn Sie dies wünschen;
  • um Sie über Änderungen bei unseren Dienstleistungen zu informieren;
  • um die notwendige Sorgfaltspflicht für Sie und unsere Kunden wahrzunehmen, zum Beispiel die Informationen, die notwendig sind, um den Pflichten in Bezug auf den gesetzlichen Schadensersatz, die „Know Your Customer“-Vorschriften und zur Verhinderung von Geldwäsche nachzukommen, wie Name, Geburtsdatum und aktuelle Anschrift von Einzelpersonen und/oder der wirtschaftliche Eigentümer von Gütern, die Foto-Identifizierung, Kopien von Rechnungen der Stadtwerke / der Strom-, Gas- oder Wasserversorger oder ähnliche Dokumente;
  • die Erkennung, die Untersuchung, der Schutz, die Behebung und die Verringerung der Risiken von Rückbuchungen und von Betrügereien in unserem System, von nicht autorisierten Transaktionen oder von Aktivitäten, die wir für verdächtig halten oder die potenziell illegal, rechtswidrig oder schädlich sein könnten, damit wir Betrugs- und Kreditrisikomodelle erstellen können, mithilfe derer wir Benutzer screenen, um Betrüger zu identifizieren und Betrug zu verhindern, um so das damit verbundene Kreditrisiko zu verringern; dazu können auch Bonitätsprüfungen zu den Bedingungen der örtlich geltenden Gesetze gehören sowie die Teilung relevanter Daten mit den Anbietern zur Verbesserung unseres Systems und unserer Dienstleistungen, oder die gemeinsame Nutzung solcher Daten, um unseren gesetzlichen, behördlichen oder Compliance-Verpflichtungen nachkommen oder die Strafverfolgung in Bezug auf strafbare Handlungen oder mutmaßliche Straftaten zu unterstützen, einschließlich der Beantwortung eines gültigen Ersuchens einer Strafverfolgungsbehörde oder Regulierungsbehörde oder Regierungsbehörde, sowie die Verwendung oder Offenlegung solcher Daten oder Informationen im Zusammenhang mit tatsächlichen oder vorgeschlagenen Rechtsstreitigkeiten oder zum Schutz unseres Eigentums, von Personen und sonstiger Rechte oder Interessen; und
  • zur Durchsetzung unserer Datenschutzrichtlinie und/oder unserer AGB oder eines anderen hierin enthaltenen Zwecks.

Sofern es nicht nach dieser Datenschutzrichtlinie gestattet ist und/oder ihnen zum Zeitpunkt, indem wir die Informationen erheben, anderweitig mitgeteilt oder mit Ihnen vereinbart worden ist, werden wir Ihre Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis an Dritte weitergeben.

OFFENLEGUNG IHRER DATEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an alle YapStone-Partner weitergeben, darunter Yapstone Holdings, Inc. und die Tochtergesellschaften der Yapstone Holdings, Inc.

Wir können Ihre Daten an Partner und Dritte weitergeben:

  • wenn wir Ihre Daten von oder über ein Online-Portal oder einen Marktplatz erhalten haben, über das/den Sie Ihre Güter vermieten, insbesondere in Bezug auf die Offenlegung von Aktualisierungen Ihrer Informationen, einschließlich Ihrer Bankkontodaten, bei einem solchen Online-Portal oder -Marktplatz, das (der) diese Daten, die ihm von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen verwendet, sodass Sie die Dienste fortgesetzt nutzen können, um ihre Richtlinie durchzusetzen; um seine Rechte, sein Eigentum oder seine Sicherheit oder die anderer Nutzern der Webseiten oder Dienstleistungen zu verteidigen und zu schützen; um seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (einschließlich der Meldung an die zuständigen Steuerbehörden) oder im Interesse der nationalen Sicherheit, des öffentlichen Interesses oder der Strafverfolgung in den Ländern, in dem sie Einrichtungen oder verbundene Unternehmen haben, zu handeln; zum Beispiel können sie auf ein gültiges Ersuchen einer Strafverfolgungsbehörde oder Regulierungsbehörde oder Regierungsbehörde antworten, und sie können Daten im Zusammenhang mit tatsächlichen oder vorgeschlagenen Rechtsstreitigkeiten offenlegen, um ihr Eigentum, Personen und andere Rechte oder Interessen schützen;
  • wenn Sie ihre Dienstleistungen angefordert haben oder wenn Sie um Informationen von ihnen gebeten haben;
  • wenn Sie Geschäfte mit ihnen abgewickelt (oder vereinbart) haben;
  • wo wir für Sie Dienstleistungen erbringen und ein Dritter Dienstleistungen anbietet, an denen Sie interessiert sein können;
  • wenn wir Geschäfte oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen: dann können wir Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer dieser Geschäfte oder Vermögenswerte weitergeben;
  • wenn Yapstone International Limited oder Yapstone Holdings, Inc. oder einer ihrer verbundenen Unternehmen im Wesentlichen alle Vermögenswerte eines Dritten erworben haben, können personenbezogene Daten, die sich in dessen Besitz befinden, Teil der übertragenen Vermögenswerte sein.
  • um (i) die gesetzliche Verpflichtung einzuhalten (einschließlich Meldepflichten aus Betrug, Geldwäschebekämpfung, dem Terrorismusfinanzierungsgesetz oder gemäß anderer EU-spezifischen oder länderspezifischer Gesetze und anderer anwendbarer Gesetzen und Vorschriften); (ii) die Servicebedingungen oder Nutzungsbedingungen in Bezug auf unsere Dienste oder Webseiten durchzusetzen oder anzuwenden; (iii) eine Vereinbarung, die wir mit Ihnen haben, durchzusetzen oder anzuwenden; oder (iv) zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von YapStone oder seiner Tochtergesellschaften, unserer Kunden, unserer Nutzer, unserer Partner oder anderer betroffener Personen;
  • für die Zwecke des Betrugsschutzes, der Kreditrisikominderung und der Verhütung und Meldung von Geldwäsche oder anderer krimineller oder vermuteter krimineller Aktivitäten, einschließlich der Erstellung von Betrugs- und Kreditrisikomodellen, um durch die Überprüfung der Nutzer bei der Ermittlung von Betrügern zu helfen, um Betrug zu vermeiden und das damit verbundenen Kreditrisikos für YapStone, seine Partner, Händler und andere Nutzer seiner Dienstleistungen zu verringern;
  • wenn diese Dritte Dienstleistungen für uns erbringen, die es uns erleichtern, Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen;
  • nach einem gültigen Ersuchen oder auf Anordnung von Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden, Gerichten oder anderen Regierungsstellen; und
  • mit Ihrer Erlaubnis.

EINHALTUNG DES US- UND EU-DATENSCHUTZSCHILD-FRAMEWORKS

Die Firma YapStone Holdings Inc. hält sich an die Grundsätze des US-EU-Datenschutzschild-Frameworks, der vom US-amerikanischen Handelsministerium für die Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus EWR-Mitgliedsländern festgelegt worden sind. YapStone Holdings Inc. hat bescheinigt, dass sie sich an das Datenschutzschild hält.

Für weitere Informationen darüber, wie wir mit das US-EU-Datenschutzschild einhalten, lesen Sie bitte unsere Erklärung unter http://www.yapstone.com/legal/privacy-shield.

IHRE RECHTE IN BEZUG AUF ANDERE WEBSITES

Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu und von den Webseiten unserer Partner-Netzwerke, Werbetreibenden und anderen verbundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten eigene Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.

MOBILE ANWENDUNGEN

Wenn Sie Apps herunterladen oder verwenden, die unsere Webseiten betreffen, können wir Informationen über Ihren Standort und Ihr Mobilgerät erhalten, darunter auch die eindeutige Kennung Ihres Geräts. Wir können diese Informationen verwenden, um Ihnen ortsbezogene Dienste wie Werbung, Suchergebnisse und andere personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen. Die meisten mobilen Geräte ermöglichen es Ihnen, Standortdienste zu deaktivieren. Wenn Sie Fragen zum Deaktivieren der Standortdienste Ihres Geräts haben, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder Ihren Gerätehersteller zu wenden.

PHISCHING ODER GEFÄLSCHTE E-MAILS

Wenn Sie eine unerwünschte E-Mail erhalten, die von uns oder einem unserer Partner oder einem Dritten stammt und Ihre personenbezogenen Daten (wie Ihre persönlichen Daten, Kreditkartennummer, YapStone Login oder Passwort) anfordert, oder die Sie darum bittet, Sie Konto oder andere persönliche Informationen zu bestätigen, indem Sie auf einen Link klicken, ist es wahrscheinlich, dass die E-Mail von jemandem versendet wurde, der versucht, Ihre Informationen unrechtmäßig zu erhalten. Dies wird oft als „Phishing“ oder „Spoofing“ bezeichnet. Wir fordern solche Informationen niemals per E-Mail an. Bitte geben Sie keine Informationen an und klicken Sie auch nicht auf den Link. Wenn Sie irgendwelche verdächtigen Phishing- oder Spoofing-E-Mails erhalten, melden Sie dies bitte an die Adresse YILprivacyofficer@yapstone.com.

PROMOTION / PREISAUSSCHREIBEN

Promotion, Anreize oder Werbegeschenke können über YapStone, unsere Partner oder Dritte von Zeit zu Zeit zur Verfügung gestellt werden. Sie müssen an diesen Aktionen nicht teilnehmen. Wenn Sie sich allerdings für eine Teilnahme entscheiden, können Sie dazu aufgefordert werden, einige persönliche Informationen preiszugeben. Darüber hinaus werden wir zum Zeitpunkt Ihrer Teilnahme an der Aktion ihnen in den spezifischen Bedingungen offenlegen, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden. Bitte nehmen Sie an keiner Promotion teil, wenn Sie einer solchen Verwendung nicht zustimmen.

ZUGANG ZU DATEN

Das Gesetz gibt Ihnen das Recht, auf die Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, Fehler zu korrigieren zu lassen und, in begrenzten Fällen, zu verlangen, dass diese gelöscht werden. Ihr Zugangsrecht kann nach dem Gesetz ausgeübt werden. Für Zugangsantrag kann eine Gebühr von mindestens 6,35 € fällig werden, um die Kosten zu decken, die uns bei der Zurverfügungstellung der Daten entstehen, die wir über Sie gespeichert haben.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Alle Änderungen, die wir in dieser Datenschutzrichtlinie in Zukunft vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen ggf. einen Monat vor dem Inkrafttreten der Änderungen per E-Mail zugesandt. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in einer anderen Weise als zum Zeitpunkt der Erhebung angegeben verwenden, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen und ggf. Ihre Einwilligung einholen. Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob es uns erlaubt ist, Ihre Daten auf diese neue Weise zu nutzen. Wenn Sie sich nicht innerhalb einer Frist von einem Monat mit uns in Verbindung setzen, um Ihre Zustimmung zu den Änderungen zum Ausdruck zu bringen, können wir Ihnen die Nutzung unserer Dienste sperren oder kündigen. Dann werden wir Ihre Daten für den neuen Zweck nutzen, es sei denn, wir sind verpflichtet, dies zu tun, (i) um die zuvor angeforderten Dienstleistungen abzuschließen oder (ii) nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften. Wenn Ihr Konto bei YapStone gesperrt oder geschlossen wurde, werden Ihre Daten nicht in dieser neuen Weise verwendet, es sei denn, Sie stimmen später einer solchen Verwendung zu.

KONFLIKT ZWISCHEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE UND DEN LEISTUNGSBEDINGUNGEN ODER NUTZUNGSBEDINGUNGEN UNSERER DIENSTLEISTUNGEN

Dort, wo ein Konflikt zwischen dieser Datenschutzrichtlinie und einer ausdrücklichen Bestimmung der Leistungsbedingungen oder sonstigen Nutzungsbedingungen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen besteht, hat diese Datenschutzrichtlinie gegenüber den anderen Bedingungen Vorrang.

LÖSUNG VON STREITIGKEITEN UND UNABHÄNGIGER SCHLICHTUNGS-MECHANISMUS

Als Abwickler von Zahlungen nehmen wir die Datensicherheit und die Integrität Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wenn Sie mit etwas, was in dieser Datenschutzrichtlinie enthalten ist, oder mit unserem Umgang mit ihren personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung; wir werden Ihre Anliegen gern mit Ihnen besprechen. Bitte kontaktieren Sie uns mit allen Bedenken unter der Adresse, die im Abschnitt „KONTAKTIEREN SIE UNS“ angegeben ist. Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Richtlinie, dem US-EU-Datenschutzschild-Framework oder dem US-Schweizerischen Framework oder dem Umgang mit personenbezogenen Daten, die nicht informell durch direkte Kommunikation gelöst werden können, werden endgültig durch einen rechtsverbindlichen Schiedsspruch der American Arbitration Association (die „AAA“) entschieden. Dieser vom Schiedsrichter erteilte Schiedsspruch kann dann jedem zuständigen Gericht zu Beurteilung vorgelegt werden. Das Schiedsverfahren wird vor einem Einzelschiedsrichter in englischer Sprache durchgeführt.

KONTAKTIEREN SIE UNS

HolidayRentPayment ist der Handelsname der Yapstone International Limited. Fragen, Kommentare und Anfragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sind willkommen und sind schriftlich an: Legal Department, YapStone International Limited, Unit 7, Mellview House, M1 Retail Park, Drogheda, Co Louth, A92 W6TA, Irland oder per E-Mail an YILprivacyofficer@yapstone.com zu richten

1. Letzte Aktualisierung: 19. Mai 2017